rosemarie-adis-g

Rosemarie Adis

Die zweifache Mutter schloss ihre Ausbildung zur examinierten Krankenschwester 1981 am Städtischen Krankenhaus Heilbronn ab. Dort sammelte sie erste Berufserfahrungen auf der chirurgischen Intensivstation und absolvierte die Weiterbildung zur Fachschwester für Anästhesie- und chirurgische Intensivpflege.

Die nunmehr über zwanzigjährige Tätigkeit im pflegerischen Bereich nutzte sie nicht nur zur Erweiterung ihrer beruflichen Erfahrungen sondern immer wieder auch zur Weitergabe dieses Wissens an die jüngere Generation.

Vom Herbst 1984 an wirkte sie am Psychiatrischen Landeskrankenhaus in Weinsberg als Krankenschwester, Schulassistentin und Praxisanleiterin. Sie ließ sich zur Mentorin in der gerontopsychiatrischen Pflege und integrativen Validation genauso weiterbilden wie als Lehrerin für Alten- und Krankenpflege.

Rosemarie Adis ist seit 1989 Freie Dozentin an der Krankenpflegeschule am Vollzugskrankenhaus Hohenasperg. Sie war von 1990 bis 1995 Referentin beim Diakonischen Werk Württemberg, hielt Referate in der ambulanten Kranken- und Altenpflege und veröffentlichte 1991 einen Fachartikel in der Zeitschrift „Die Schwester/Der Pfleger“. Seit 1996 wirkt sie an Mentorenseminaren mit.

Ihren Bezug zum tatsächlichen Geschehen in der Pflege hat sie nie verloren. Seit Januar 2001 bereichert sie unser Team.

Rosemarie Adis:„Als Krankenschwester tätig zu sein ist immer spannend, interessant, anregend und vielfältig. Das ganzheitliche, wertschätzende Konzept des Pflegeteams Pegasus entspricht meinem persönlichen Pflegeverständnis. Deshalb bringe ich mich mit meinen Erfahrungen immer wieder gerne ein.”